Welches Spiel trieb dich zur Weißglut?

Passion of Arts: Tomb Raider Underworld Lara Croft hält sich an einer Felswand fest

Die heutige Freitagsfrage beschäftigt sich wieder mit dem Thema Gaming. Heute möchte ich wissen, welches Spiel dich zur Weißglut trieb. Welches Spiel hat dich so geärgert, dass du ausschalten oder den Controller wegwerfen wolltest?

Ich hatte schon einige Spiele, die mich am Rande meiner Nerven brachten. Vor allem so manch Endgegner*in war eine Herausforderung. Aber bisher habe ich alle geschafft. Anstrengend war auch der 4. Teil von “Prince of Persia”. Ich hatte das Spiel damals auf dem PC gezockt und dachte mir fällt der Arm ab. Das Kämpfen mit dem Schwert war ziemlich herausfordernd.

Besonders wütend machte mich jedoch “Tomb Raider Underworld”. Ich wollte das Spiel unbedingt und wünschte es mir daher zum Geburtstag. Leider trat da schon das 1. Problem auf, meine Grafikkarte war zu schwach. Also rüstete ich auf und dann konnte ich los zocken! Leider entpuppte sich “Tomb Raider Underworld” als riesen Enttäuschung. Es gab nicht eine Endgegner*in, das Level endete immer mit einer Videosequenz. Das ganze Spiel über musste man ewig lange rumklettern. Ich habe es gehasst!

Jetzt bist du dran.

Welches Spiel trieb dich zur Weißglut?


Dir gefällt was wir machen? Dann supporte uns, durch klicken auf Werbebanner, kommentiere, teile und like unsere Beiträge auch in Social Media oder spendiere uns einen KAFFEE . Du kannst auch Unterstützer/in von Passion of Arts werden und das schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke!

Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass die Seite weiter betrieben werden kann.

Der Beitrag enthält Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf ändert sich für dich nichts, du unterstützt lediglich dadurch unsere Arbeit. Außerdem Links zu den Streamingdiensten Netflix und Disney+. Auch hier ändert sich nichts für dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. Dafür bekommen wir auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast, ohne noch einmal extra auf die Streamingseite gehen zu müssen.  

Passion of Arts Facebook Gruppe

Header Elements: © Passion of Arts Design | Eidos Interactive

GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passion-of-arts.de. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.

Passion of Arts Gina Dieu Armstark

 


Adventure Stuff für dich!

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner