Serienmittwoch: Die besten, männlichen Antihelden aus Filmen

Passion of Arts Serienmittwoch

Im heutigen Serienmittwoch geht es um die besten, männlichen Antihelden aus Filmen.
Als Antiheld*in bezeichnet man einen Figurentypus der Literatur. Oft wird dieser auch in Filmen, Serien oder Comics eingesetzt. Im Gegensatz zu Protagonist*innen, die sich durch ihren überlegen Charakter, ihren Verstand und deren moralische Stärke identifizieren, wirkt dies bei Antiheld*innen eher als Schwäche. Dennoch macht gerade das Antiheld*innen sympathisch.
Antiheld*innen brechen eher mit der Möglichkeit des Eskapismus, Leser*innen können daher Wunschträume auf die Figur projizieren. Man wünscht sich, genau so stark, klug, schön und tapfer wie die Held*innen einer Geschichte zu sein. Allerdings besitzen Antiheld*innen einen vielschichtigeren Charakter, der tiefgründiger ist. Sie zeigen Schwächen und Verletzlichkeit.

Besondere Merkmale von Antiheld*innen sind Isolierung und Einsamkeit, sie sind Außenseiter*innen, die kaum jemand wahrnimmt. Außerdem sind sie eher passiv oder gelangweilt. Sie greifen nicht ein oder handeln. Meist ist ihre Haltung der Gesellschaft gegenüber kritisch. Manche Antiheld*innen zeichnen sich auch durch eine gewisse Resignation oder Melancholie aus. Prägnant ist ihr ständiges Scheitern und Verlieren, sodass sie nie wirklich ihre Träume verwirklichen oder Idealen entsprechen können.

Antiheld*innen darf man jedoch nicht mit Antagonist*innen gleichsetzen. Antiheld*innen sind keine Gegenspieler*innen sondern lediglich Nebenfiguren, die Schwächen zeigen. Oder Hauptfiguren, die scheitern. Es fehlen ihnen lediglich die heroischen Eigenschaften. Sie bieten dem Publikum Hauptsächlich Identifikationspotenzial. Außerdem bleibt Antiheld*innen immer das Happy-End aus.

Die folgende Liste ist kein Ranking, nur eine Aufzählung.

1. Oh Dae-su aus “Oldboy”

Passion of Arts: Oh Dae-su hat wirres Haar und grinst komisch in die Kamera
Oh Dae-su (Choi Min-sik) verbringt 15 Jahre, eingesperrt in einem Zimmer und weiß nicht zu welchem Zweck — Oldboy | 2003 ©3L Filmverleih/Central

2. Nobody aus “Für eine Handvoll Dollar”

Passion of Arts: Der Antiheld Nobody sitzt auf seinem Pferd und hat die Augen geschlossen
Der typische Antiheld: Clint Eastwood in “Für eine Handvoll Dollar” — Für eine Handvoll Dollar | 1965 ©Constantin Film

3. Curtis Everett aus “Snowpiercer”

Passion of Arts: Curtis sitzt in der Mitte von Menschen
Curtis (Chris Evans) möchte in die vorderen Abteile des Zuges und heckt einen Plan aus — Snowpiercer | 2013 ©MFA

4. John Constantine aus “Constantine”

Passion of Arts: John Constantine sitzt am Tisch und raucht eine Zigarette
John Constantine (Keanu Reeves) möchte manchmal seinem Schicksal entgehen — Constantine | 2003 ©Warner Bros. Pictures Germany

5. Logan alias Wolverine aus “Wolverine: Weg des Kriegers”

Passion of Arts: Der Antiheld Wolverine ist oben ohne und hat seine Krallen ausgefahren. Er ist bereit zum Angriff
Wolverine (Hugh Jackman) macht sich Kampfbereit — Wolverine: Weg des Kriegers | 2013 ©Twentieth Century Fox of Germany GmbH

6. Der Fremde aus “Gold – im Rausch der Gier”

Passion of Arts: Zac Efron sitzt total verdreckt in einem Zugwaggon. In der Hand hält er ein Stück Papier.
Der Fremde weiß nich nicht, was er bald in der Wüste Australiens finden wird — Gold – im Rausch der Gier | 2022 ©Leonine

7. John Hartigan aus “Sin City”

Passion of Arts: Hartigan ist im Vordergrund und setzt einen bösen Blick auf. Im Hintergrund tanzt Nancy
Hartigan (Bruce Willis) hat nur ein Ziel: Nancy (Jessica Alba) zu beschützen — Sin City | 2005 ©Miramax/Buena Vista

8. Niko Fischer aus “Oh Boy”

Passion of Arts: Der Antiheld Niko Fischer sitzt am Fenster und raucht eine Zigarette
Niko (Tom Schilling) weiß nichts mit seinem Leben anzufangen — Oh Boy | 2012 ©Warner Bros./X-Verleih

9. Jef Costello aus “Der eiskalte Engel”

Passion of Arts: Jef Costello steht an seinem Auto und schaut die Straße entlang. Der Antiheld trägt einen Trenchcoat und einen Hut
Jef Costello (Alain Delon) hat einen Auftrag zu erledigen — Der Eiskalte Engel | 1986 ©Studiocanal

Welche sind deine besten, männlichen Antihelden aus Filmen?


Dir gefällt was wir machen? Dann supporte uns, durch klicken auf Werbebanner, kommentiere, teile und like unsere Beiträge auch in Social Media oder spendiere uns einen KAFFEE ☕. Du kannst auch Unterstützer/in von Passion of Arts werden und das schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke!

Passion of Arts Supporter

Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass die Seite weiter betrieben werden kann.

Der Beitrag enthält Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf ändert sich für dich nichts, du unterstützt lediglich dadurch unsere Arbeit. Außerdem Links zu den Streamingdiensten Netflix und Disney+. Auch hier ändert sich nichts für dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. Dafür bekommen wir auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast. Du musst nicht noch einmal extra auf die Streamingseite gehen. 

Passion of Arts Facebook Gruppe

GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passion-of-arts.de. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.

Passion of Arts Gina Dieu Armstark

 

MEHR ZUM SERIENMITTWOCH GIBT’S IN CORLYS LESEWELT
CREATED BY CORLYS LESEWELT
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design | ABC | Marvel | Disney | HBO | BBC | PBS


Die Filme und Serien fürs eigene Filmregal!

Das könnte dich auch interessieren

9 comments

  1. Antihelden, eine tolle Kategorie!
    Und eine Menge Figuren die man aufzählen kann.

    – Oh Dae-Su (Oldboy)
    – Snake Plissken (Die Klapperschlange)
    – Frank Castle (Punisher)
    – Derek Vinyard (American History X)
    – Judge Dredd (Dredd)
    – Rorschach (Watchman)
    – John Constantine (Constantine)
    – Shuya Nanahara (Battle Royale)

    als lobende Erwähnung muss ich hier auch Batman aufzählen, der immer wieder zwischen Held und einem Antiheld schwanken kann.

  2. Ist es bedenklich, dass ich die titelgebenden Hauptpersonen aus “Der Schakal” (1973, Edward Fox) und “Richard III.” (1955, Laurence Olivier) sympathisch finde, bzw. tatsächlich mit ihnen mitfiebern kann…? Oje!

    Generell mag ich die shakespearschen Vizen.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner