ERGOthek #126: Die 5 schlimmsten Fortsetzungen bei Filmen

Heute geht es in den 5 BESTEN am DONNERSTAG mal wieder um Filme und zwar um Fortsetzungen. Man sagt ja oft, dass der erste immer der beste ist, aber das trifft auch nicht immer zu. Trotzdem möchte ich heute von dir wissen, welche Fortsetzungen dir die Haare aufgestellt haben, sei es der 4. Teil von “Pirates of the Caribbean”, “Jack Reacher 2” oder “Harry Potter” Teil 7. Was immer es war, liste es auf! 

Continue Reading

Der Song zum Wochenende!

Den Song zum Wochenende widme ich diese Woche allen Menschen, die mir wegen alles und nichts die Ohren voll jammern und völlig beratungsresistent sind. Außerdem allen denen, die mir ständig irgendwas erzählen, was mich absolut null interessiert. Sucht euch nen Frisör! 

©Hot Action Records

Out and About: Big and Busy Passion of Arts!

Hey Leute, Leser, Blogger, Fans und Freunde! 

Ich wollte mich mal kurz melden, sicherlich wundert ihr euch, wo denn der Media Monday diese Woche abgeblieben war, da ich doch verkündete, ich werde keinen verpassen, selbst wenn die Welt untergehen würde. Auch “die 5 Besten am Donnerstag” ist diese Woche hier auf Passion of Arts nicht erschienen, aber keine Panik, es ist alles im grünen Bereich, ich bin nicht ernsthaft krank, verschollen oder ähnliches, ich war einfach ziemlich beschäftigt. 

Continue Reading

Der Song zum Wochenende!

Und so schließt sich diese erfolgreiche Woche ab. Ich habe am Mittwoch interessante Menschen kennen gelernt und bin froh um neue Kontakte. Morgen werde ich mich mit allen noch intensiver beschäftigen. Ich wollte nur noch einmal Danke sagen, auch an meine Leser, für die tolle Unterstützung <3

Diese Woche gibt es einen Song von der Band, die für jede Lebenslage ein Lied übrig hat und so auch zu meiner chaotischen Woche, in der ich schon drauf und dran war, meinen Traum aufzugeben. Aber wie heißt es so schön? Der Weg ist steinig, der Anstieg hart, aber die Aussicht ist fantastisch. Es gibt immer einen Weg und letzte Woche haben sich sogar neue Türen geöffnet. “Lied vom Scheitern” der deutschen Punkrockband die Ärzte spricht mir gerade aus der Seele und erinnert mich daran, dass man sich nicht zu sehr anstrengen sollte und einfach glauben und sich selbst treu bleiben soll. Wichtig ist was ICH denke, will und mache.

Seid frei, bleibt euch selber treu und glaubt an eure Träume! Scheitern ist okay, man muss nur die Krone wieder richten und weiter gehen. Be a Queen, be a King!

Schönes Wochenende! 

©Völker hört die Tonträger

Cookie Consent mit Real Cookie Banner