Die 5 BESTEN Katastrophenfilme?

Passion of Arts die 5 Besten am Donnerstag

Diese Woche suche ich die “Die 5 BESTEN Katastrophenfilme”. @einar hatte mal gefragt, ob man auch aktuelle Ereignisse in einen Themenblock behandeln kann. Irgendwie stecken wir seit ein paar Jahren in einer Katastrophe und es lässt keinen Abriss bisher. Corona, der Krieg und nun Inflation. Was wird uns sonst noch ereilen? Da passt das Thema “die 5 BESTEN Katastrophenfilme”.

1. Titanic

Jack und Rose schauen sich verliebt in die Augen
Jack (Leonardo DiCaprio) und Rose (Kate Winslet) lernen sich gerade kennen und lieben — Titanic | 1997 ©20th Century Fox

2. The Road

Passion of Arts: Ein Mann und sein Sohn gehen an großen Bäumen vorbei. Der Mann schiebt einen vollen Einkaufswagen mit Decken und Taschen. In der rechten Hand hält er eine Pistole
Seit der Katastrophe ist sich jeder der nächste. Ein Mann (Viggo Mortensen l.) und sein Sohn (Kodi Smit-McPhee) versuchen zu überleben — The Road | 2009 ©Senator Film AG

3. Wenn der Wind weht

Passion of Arts: Jim und Helga sehen in den Himmel und stehen fest umschlungen da
Lieben sich auch in schweren Zeiten: Jim und Helga Bloggs — Wenn der Wind weht | 1986 ©Filmwelt Verleihagentur GmbH

4. Don’t Look Up

Passion of Arts: Dr. Randall Mindy und Kate Dibiasky sitzen vor Monitoren und machen betrübte Gesichter
Dr. Randall Mindy (Leonardo DiCaprio v.) sieht unglücklich dem Weltuntergang entgegen — Don’t Look Up | 2021 ©Niko Tavernise/Netflix

5. The Day After – Der Tag danach

Passion of Arts: Dr. Oakes liegt auf einem Bett und hat kaum noch Haare. Neben ihm steht seine Krankenschwester
Dr. Russell Oakes (Jason Robards l.) hat alles getan, um den Menschen zu helfen — The Day After | 1983 ©ABC Circle Films

Jetzt bist du dran.

Welche sind deine 5 BESTEN Katastrophenfilme?


Dir gefällt was wir machen? Dann supporte uns, durch klicken auf Werbebanner, kommentiere, teile und like unsere Beiträge auch in Social Media oder spendiere uns einen KAFFEE . Du kannst auch Unterstützer/in von Passion of Arts werden und das schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke!

Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass die Seite weiter betrieben werden kann.

Der Beitrag enthält Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf ändert sich für dich nichts, du unterstützt lediglich dadurch unsere Arbeit. Außerdem Links zu den Streamingdiensten Netflix und Disney+. Auch hier ändert sich nichts für dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. Dafür bekommen wir auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast, ohne noch einmal extra auf die Streamingseite gehen zu müssen.  

Passion of Arts Facebook Gruppe

GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passion-of-arts.de. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.

Passion of Arts Gina Dieu Armstark

 

CREATED BY GORANA GUIBOUD
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS
ILLUSTRATIONS INCLUDED IN THE COVER PICTURE BY GORANA GUIBOUD
FEATHER ILLUSTRATION BY VERA HOLERA – Freepik.com
DVD UND BLURAY COVER ©Marvel | Disney | Twentieth Century Fox of Germany GmbH | BBC
WEITERE TEILNEHMER*INNEN: 

Die Filme für dein Heimkino!

Das könnte dich auch interessieren

30 comments

  1. Guten Morgen! Ich war kürzlich geneigt, “Moonfall” auf meine Liste zu schreiben. Der Film ist zwar völlig haarsträubend, aber ich habe mich zugegebenermaßen wahnsinnig gut amüsiert! Mmh, vielleicht sollte ich ihn doch noch ergänzen – als Honorary Mention -, wer sagt denn, dass Katastrophenfilme realistisch sein müssen?! 😉

    https://aequitasetveritas.wordpress.com/2022/09/15/die-5-besten-am-donnerstag-226/

  2. Tja willst du eine Katastrophe sehen, musst du nur vor die Türe gehen….

    Wenn es um Filme geht (und ich packe dazwischen auch mal eine Doku) wären das folgende Kandidaten:

    – Wenn der Wind weht
    – Outbreak: Lautlose Killer
    – Contagion
    – Eine Unbequeme Wahrheit (Dokumentation)

    Ansonsten komme ich nicht auf mehr großartige Sachen, weil sich doch viele ziemlich ähneln und es auch zugegebener Maßen nicht wirklich mein Metier ist. Da bevorzuge ich dann wirklich lieber eine Doku über eines dieser Themen.

  3. TITANIC
    POSEIDON INFERNO (natürlich das Original aus 1972!)
    ANDROMEDA – Tödlicher Staub aus dem All
    CONTAGION (aber auch nur, weil das so ein verrückt-prophetischer Vorgriff auf Covid19 ist)
    DER UNTERGANG VON POMPEJI (1935) (auch wenn das mehr ein Drama als ein K-Film ist)

    Leider war die AIRPORT-Reihe trotz spannender Namen nicht ganz so gelungen, dann gab es in den 70ern eine ganze Flut von K-Filmen: ERDBEBEN, ACHTERBAHN & Co., die in den 90ern noch ein kleines Comeback feierten (TWISTER, VOLCANO, DANTES PEAK).
    Ich muss mir noch FLAMMENDES INFERNO zu Gemüte führen, der wartet schon auf BD auf mich. Mal sehen, ob das 2022 noch was wird.
    Vom 2014er Pompeji erwarte ich nicht allzu viel, aber als Imperium Romanum Fan gehört der natürlich auch noch auf meine Watchlist und ist in der Warteschlange.

    Neben unzähligen Pompeji-Filmen und -Serien gibt es natürlich auch sehr viel zur TITANIC, da sticht neben dem 1997er von Cameron (einer der besten Filme aller Zeiten!) auch noch A NIGHT TO REMEMBER (1958) hervor!

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner