Media Monday #680

Media Monday: Auf dem Bild ist eine Frau im blauen Kleid, die an einer Wand steht und ein Messer vor sich hält

Im heutigen Media Monday #680 dreht sich alles um faszinierende Filme und kontroverse Meinungen. Während ich gespannt auf “Kinds of Kindness” von Yorgos Lanthimos warte und mich von frühen Eindrücken beeinflussen lasse, hat mich der verstörende, aber visuell beeindruckende Film “Possession” aus dem Jahr 1981 tief bewegt. Mit einer meisterhaften Darbietung von Isabelle Adjani und Sam Neill erforscht der Film die zerrüttete Ehe inmitten von surreal-düsteren Kulissen in West-Berlin. Auch wenn viele “Wie ein einziger Tag” als romantisch empfinden, sehe ich die toxische Beziehung zwischen Noah und Ellie kritisch. Ryan Gosling wiederum zeigt erneut seine Vielseitigkeit, sei es als Ken in “Barbie” oder in früheren Dramen wie “Inside a Skinhead“. Doch Filme bleiben subjektiv, und manchmal ist es okay, einfach zu sagen: Der Film war nicht meins.

Der Media Monday ist ein wöchentlicher Lückentext, der vom Medienjournal-Blog bereit gestellt wird und von unterschiedlichen Blogger:innen ausgefüllt und präsentiert wird. Gerne dürft auch ihr im Kommentarfeld den Lückentext für euch ausfüllen oder einfach eure Gedanken zum Artikel dalassen. Viel Spaß beim Lesen des Media Monday #680.

Ein Beitrag von: Riley Dieu Armstark

Continue Reading

Die 5 besten Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren

Die 5 besten Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren

Heute huldigen wir die 5 besten Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren. Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren, faszinieren uns seit jeher. Sie bieten nicht nur spannende und emotionale Geschichten, sondern lassen uns auch einen Blick in die Realität werfen und uns mit historischen Ereignissen oder außergewöhnlichen Lebensgeschichten auseinandersetzen. Von packenden Dramen über inspirierende Biografien bis hin zu fesselnden Kriminalfällen. Diese Filme berühren und bewegen uns auf besondere Weise. Diese Woche bei den 5 Besten am Donnerstag wollen wir uns diesen Filmen widmen und entdecken, welche wahren Begebenheiten bereits ihren Weg auf die Leinwand gefunden haben.

Meine Liste hat heute ein Ranking und ich habe ganz bewusst Biopics ausgelassen um mehr die geschichtlichen Ereignisse in den Vordergrund zu stellen. Gerne dürft ihr das jedoch anders handhaben.

Ein Beitrag von: Riley Dieu Armstark

Continue Reading

Was habt ihr am Wochenende geschaut?

Passion of Arts Crazy Stupid Love

In der Rubrik “Was habt ihr am Wochenende geschaut?” möchten wir erfahren, was ihr am Wochenende geschaut habt. Ob Film, Serie oder Doku!

Ich habe am Wochenende “Brooklyn Nine-Nine” weiter geschaut. Außerdem hatte ich zwei Rewatches auf dem Programm. Das war einmal die Nicholas Sparks Schmonzette “Wie ein einziger Tag” und “Crazy, Stupid, Love”, den ich beim 2. Mal sogar besser fand.

Hier noch ein paar Infos zu den Filmen und Serien, die ich am Wochenende geschaut habe.

Continue Reading

Doctor Strange

Doctor Strange“, effektvoller Actionstreifen mit einem humorvollen Hauptcharakter.

Bad Boys

REGIE: Scott Derrickson
DARSTELLER: Benedict Cumberbatch, Tilda Swinton, Mads Mikkelsen, Chiwetel Ejiofor, Rachel McAdams, Scott Adkins, Michael Stuhlbarg, Benedict Wong, Benjamin Bratt,
GENRE: Actionfilm, Fantasyfilm, Abenteuerfilm, Science Fiction-Film

Benedict Cumberbatch (The Imitation Game) ist uns vor allem als hochfunktionaler Soziopath Sherlock Holmes bekannt, außerdem machte er überwiegend mit intelligenten und ernsten Charakteren auf sich aufmerksam. Umso mehr stellte ich mir die Frage, wie er sich wohl als Superheld machen würde, der vor allem nur vor Humor strotzt und damit sogar Tony Stark (Robert Downey Jr.Iron Man) Konkurrenz macht.

Continue Reading
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner