Media Monday #643

Media Monday #643

Im heutigen Media Monday #643 dreht sich heute alles rund um Horrorfilme, Serien und wandelbare Darsteller*innen.

Der Media Monday ist ein wöchentlicher Lückentext, der sich mit diversen Medien beschäftigt. User*innen füllen den Lückentext des aus und teilen ihn mit der Film Community.

Continue Reading

Hagazussa – Der Hexenfluch – Filmkritik

Hagazussa - Der Hexenfluch

Der Film “Hagazussa – Der Hexenfluch” ist ein düsterer Film der modernen Horrorfilmkunst. Lukas Feigelfeld schließt sich dem Kult, der stillen, ruhigen Inszenierung an und schuf mit “Hagazussa – Der Hexenfluch” ein düsteres Werk der Filmkunst. Wir sagen euch in unserer Filmkritik, ob sich ein Blick lohnt.

Inhalt:

“Hagazussa – Der Hexenfluch” ist ein deutsch-österreichischer Horrorfilm von Lukas Feigelfeld mit Aleksandra Cwen, Claudia Martini, Tanja Petrovsky, Haymon Maria Buttinger, Celina Peter und Thomas Petruo. 

Die Handlung von “Hagazussa – Der Hexenfluch” spielt im 15. Jahrhundert. Die zehnjährige Ziegenhirtin Albrun (Aleksandra Cwen) lebt mit ihrer Mutter in einer abgelegenen Berghütte in den österreichischen Alpen. Nachdem Albruns Mutter an der Pest stirbt, ist sie auf sich allein gestellt. Zwanzig Jahre später ist sie selbst Mutter und zieht ihr Kind ohne Vater auf. Die Dorfgemeinschaft grenzt Albrun aus, da die Einwohner*innen sie für eine Hexe halten. Ins Dorf geht sie nur um am Markt ihre Milch zu verkaufen beziehungsweise gegen andere Lebensmittel zu tauschen.

Eines Tages wird Albrun vom örtlichen Pfarrer zu sich gebeten, der ein ungewöhnliches Geschenk für sie hat. Er überreicht ihr den Totenschädel ihrer verstorbenen Mutter, den sie mit auf ihre Hütte nimmt. Seit der Totenkopf bei ihr eingezogen ist, beginnt Albrun unheimliche Geräusche um sich herum wahrzunehmen, unter anderem hört sie nachts die Rufe ihrer verstorbenen Mutter und wird zunehmend von verstörenden Visionen heimgesucht. Langsam beginnt sie selbst daran zu glauben, eine Hexe zu sein, in den dunklen Wäldern droht sie allmählich den Verstand zu verlieren

Continue Reading

Media Monday #640

Media Monday #640

Im heutigen Media Monday #640 dreht sich heute alles rund um den Oktober, Fürchten, Horror und vieles mehr.

Der Media Monday ist ein wöchentlicher Lückentext, der sich mit diversen Medien beschäftigt. User*innen füllen den Lückentext des aus und teilen ihn mit der Film Community.

Continue Reading

Beau Is Afraid – Filmkritik

Beau Is Afraid – Filmkritik

Ab dem 25. August 2023 ist Ari Asters neuestes Werk “Beau is Afraid” als DVD, Blu-ray, 4K Ultra HD Blu-ray, limitiertes Mediabook und digital erhältlich! Ich habe den Film bereits gesehen. Hier ist meine “Beau Is Afraid” Filmkritik!

Inhalt:

“Beau Is Afraid” ist eine kanadisch-US-amerikanische Horror-Komödie von Ari Aster mit Joaquin Phoenix, Armen Nahapetian, Parker Posey und Amy Ryan.

Beaus (Joaquin Phoenix) Paranoia macht ihm das Leben schwer. Die Medikamente, die er von seinem Arzt erhält bieten da auch keine Lösung. Das Ausmaß seiner Psychosen äußert sich besonders, wenn er einen Fuß vor die Tür setzen soll. Besonders schlimm wird es, wenn er seine Mutter besuchen muss. Als er erfährt, dass diese tödlich verunglückt ist, bleibt Beau nichts anderes übrig, als die Reise auf sich zu nehmen. Es beginnt eine epische Odyssee, bei der Beau mit seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft konfrontiert wird.

Continue Reading
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner