Medienjournal: Media Monday #483

So brechen die letzten Tage des Septembers an und ich bin jetzt schon total im Horrorfieber. Wie steht es mit dir? Nun aber erstmal der Media Monday des Medienjournal-Blogs

1. So dramatisch wie Lily James in der Londoner Theateraufführung von Romeo und Julia spielte fand ich es total übertrieben. Vielleicht war das aber auch vom Regisseur so gewollt, meiner Meinung nach ist sie schon eine gute Schauspielerin, aber das war einfach drüber.

Continue Reading

Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Ha wie cool, ich spiele bei den älteren Beiträgen immer russisches Roulette und letzte Woche gab es schon einen neuen Bogen von Laudania und siehe da, diese Woche gibt es einen alten. Viel Spaß dabei! 

1. In den letzten Jahren/Jahrzehnten wurden unglaublich viele Fantasy-Welten von unterschiedlichen Autoren erschaffen.
Welche ist deine liebste?
Gute Frage, es gibt ja so viele schöne. Aber ich denke es wird Mittelerde sein, vor allem Hobbingen. Es ist so friedlich und ländlich dort, das erinnert mich immer an daheim. Ich fühle mich auf dem Land einfach so schrecklich wohl. Aber auch die Elbenwälder und Bauten sind fantastisch. Tolkien schuf hier wirklich eine großartige Welt mit liebevollen Details und fabelhaften Charakteren.

Continue Reading

Der Song zum Wochenende!

Schon wieder ist Freitag, das Wochenende steht vor der Tür und auch somit meine Reise zu meiner besten Freundin Julia nach Darmstadt. Vorher gibt es aber noch den “Song zum Wochenende“, diesmal von einem Künstler, um den es die letzten Jahre ziemlich ruhig war. Gil Ofarim ist aktuell in der 10. Staffel von “Let’s Dance” dabei, ist megasympathisch und könnte am Ende sogar den Pokal holen. Ich drücke ihm auf jeden Fall die Daumen. Musikalisch gibt es nicht sehr viel von ihm, was ich kenne. Ich weiß noch, dass meine große Schwester von ihm einen Sticker aus der Bravo auf ihrer Schreibtischmatte hatte, aber präsenter waren 1997 bei uns doch wohl die Backstreet Boys und vor allem Tic Tac Toe. Außerdem hatten da noch kein MTV! Ich meine mich jedoch noch an seine erste Single zu erinnern und die haut auch heute noch richtig rein.

Also viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende! Gil, viel Glück für heute Abend!

©BMG Ariola Hamburg GmbH

Der Song zum Wochenende!

Bayern 3 feierte heute den “oberaffengeile 90er Mega-Mix!” und alle waren total aus dem Häuschen, inklusive mir! Schade, dass ich in der Arbeit kein Radio hören darf, deshalb hab ich das Meiste verpasst 🙁 Aber mein Tag startete heute mit diesem Song und da ging ich schon im Badezimmer total drauf ab, auch wenn er eigentlich ziemlich gstört is xD

Ich bin eben ein Kind der 90er, da ging ich das erste Mal ins Kino, da fand ich meinen eigenen Musikgeschmack und ich fing an mein Zimmer mit Postern aus der Bravo zu dekorieren. Hach ja, das war meine Jugend <3 Was waren eure Highlights aus den 90ern?

Danke Bayern 3 für diese tolle Reise in meine Jugend! Mir kamen heute morgen vor Freude fast die Tränen :’D
Mein Highlight heute war, als Markus Kavka anrief und seinen altbekannten Satz: “Rechtherzlichen Dank für die Aufmerksamkeit” zum besten gab. Der hat mich in den 90ern und 2000ern mit Musik auf MTV gefüttert und täglich begleitet 🙂 So schööön!

Viel Spaß bei der Reise in die Vergangenheit und ein schönes Wochenende!

https://www.youtube.com/watch?v=VcDy8HEg1QY ©Internal Affairs (UK), Battery (NA), ZYX (Germany)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner