Self-Statements: The Importance Of Being Asked

Passion of Arts Self Statements

In der heutigen Ausgabe der “Self-Statements” geht es um Freundschaft, persönliche Eigenschaften, Filme, Zukunft und Außerirdische. Viel Spaß mit dem Bogen!

1. Bist du ein Morgenmensch?
Früher nicht, mittlerweile kann ich diese Frage durchaus mit “Ja” beantworten.

2. Was bringt dich so richtig auf die Palme?
Vieles, aber so richtig? Mal nachdenken. Die Bürokratie und andere Menschen. Ich weis nicht, die nerven einfach! 

3. Hast du schon einmal jemanden einen Streich gespielt? Wenn ja, was für einen?
Ja schon öfter, aber ein genaues Beispiel weiß ich gerade nicht.

4. Wurdest du im Rausch schon einmal angemalt?
Nein.

5. Mit welchem lebenden Promi würdest du mal etwas trinken gehen?
James McAvoy.

 ©MTV

6. Mit welcher Film oder Serienfigur wärst du gerne befreundet?
Dr. John Dorian
, das könnte lustig werden und wir würden ständig auf Bänken nebeneinander sitzen und Tagträumen.

Passion of Arst der Hausmeister und J. D. sitzen an einer Schulbank nebeneinander
Der Hausmeister (Neil Flynn l.) und J. D. (Zach Braff r.) schauen sich alte Dias an — Scrubs | 2001–2010 ©National Broadcasting Company

7. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?
Vertrauen und dass ich mich auf den anderen verlassen kann.

8. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?
Da fällt mir gerade keines so wirklich ein. Es gibt viele. Bei manchen wünschte ich mir ein Happy End.

9. Welchen Film der letzten 15 Jahre, also seit 2000, würdest du als zeitlos bezeichnen? Und warum?
Mr. Nobody“, weil das Thema einfach immer aktuell ist.

10. Wie wichtig ist für dich der Gefällt-mir-Button?
Als Blogger*in ist man im Grunde darauf angewiesen, dass man Leser hat und dass denen auch gefällt, was man so schreibt, Daher würde ich sagen “sehr”.

11. Was würdest du tun, wenn du einen Tag wieder ein Kind wärst?
Ausgelassen spielen und über nichts grübeln!

12. Welcher Person würdest du gerne mal deine Meinung geigen und was würdest du sagen? Egal welche. Sie muss nicht einmal leben, sie würde zu diesem Zwecke wieder zum Leben erweckt werden.
Keine Ahnung, vielleicht fällt mir noch jemand ein.

13. Ein unbekanntes Flugobjekt landet direkt vor deiner Nase. Erstkontakt. Mit welchen Worten würdest du Außerirdische auf der Erde begrüßen?
Hallo!

14. Der Außerirdische zeigt sich äußerst friedlich. Er hat die Menschen lange beobachtet und hat unter anderem “Bauer sucht Frau” empfangen und möchte wissen was das ist. Was sagst du ihm?
Ich werde ihm erklären, worum es in der Sendung geht und sagen, dass ich sie selbst nicht schaue.

15. Der Außerirdische hat entschieden, dass die Menschen für den Abbau der Rohstoffe der Erde im Weg sind. Was würdest du sagen, um ihn umzustimmen?
Nichts, ich würde ihm Recht geben, weil es so ist. Wenn er mich dann killt, ist das halt so. Scheiße passiert.

16. Welche Science-Fiction Zukunftsvision von der Menschheit, erscheint dir am wahrscheinlichsten?
Keine Ahnung, ich hasse Sci-Fi und Zukunftsvisionen. Hoffentlich ist die Erde frei von Menschen. Das beste was ihr passieren kann.

17. Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen? Und was würdest du tun?
Ins 19te Jahrhundert und da würde ich einen wohlhabenden Mann mit einem schönen Herrenhaus heiraten, mich für die Frauen einsetzen und eine tolle Herrin sein. Natürlich würde ich auch Bücher schreiben und eine erfolgreiche Autorin werden. Mein Mann wird mich in allem unterstützen. Joa .. das fällt mir jetzt als erstes ein^^

18. Was ist wichtiger: Geld oder Gesundheit?
Gesundheit.

19. Dein*e beste*r Freund*in steht vor deiner Tür, mit gepackten Sachen und sagt, er/sie/div muss untertauchen und dazu nach Island in ein abgelegenes Fischerdorf ohne Internet: würdest du mitkommen?
Japp.

20. Weswegen müsste dein*e Freund*in untertauchen?
Genau weiß ich das nicht. Für Straftaten sind sie gar nicht fähig.


Jetzt bist du dran, der Self-Statements-Fragebogen für dich!

1. Bist du ein Morgenmensch?
2. Was bringt dich so richtig auf die Palme?
3. Hast du schon einmal jemanden einen Streich gespielt? Wenn ja, was für einen?
4. Wurdest du im Rausch schon einmal angemalt?
5. Mit welchem lebenden Promi würdest du mal etwas trinken gehen?
6. Mit welcher Film oder Serienfigur wärst du gerne befreundet?
7. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?
8. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?
9. Welchen Film der letzten 15 Jahre, also seit 2000, würdest du als zeitlos bezeichnen? Und warum?

10. Wie wichtig ist für dich der Gefällt-mir-Button?
11. Was würdest du tun, wenn du einen Tag wieder ein Kind wärst?
12. Welcher Person würdest du gerne mal deine Meinung geigen und was würdest du sagen? Egal welche. Sie muss nicht einmal leben, sie würde zu diesem Zwecke wieder zum Leben erweckt werden.
13. Ein unbekanntes Flugobjekt landet direkt vor deiner Nase. Erstkontakt. Mit welchen Worten würdest du Außerirdische auf der Erde begrüßen?
14. Der Außerirdische zeigt sich äußerst friedlich. Er hat die Menschen lange beobachtet und hat unter anderem “Bauer sucht Frau” empfangen und möchte wissen was das ist. Was sagst du ihm?
15. Der Außerirdische hat entschieden, dass die Menschen für den Abbau der Rohstoffe der Erde im Weg sind. Was würdest du sagen, um ihn umzustimmen?
16. Welche Science-Fiction Zukunftsvision von der Menschheit, erscheint dir am wahrscheinlichsten?
17. Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen? Und was würdest du tun?
18. Was ist wichtiger: Geld oder Gesundheit?
19. Dein*e beste*r Freund*in steht vor deiner Tür, mit gepackten Sachen und sagt, er/sie/div muss untertauchen und dazu nach Island in ein abgelegenes Fischerdorf ohne Internet: würdest du mitkommen?
20. Weswegen müsste dein*e Freund*in untertauchen?

DIR BRENNEN AUCH FRAGEN AUF DER SEELE, DIE DU SCHON IMMER DEINEN MITMENSCHEN STELLEN WOLLTEST? DANN REIN IN MEIN POSTFACH UND DANN DIE SPANNENDEN ANTWORTEN LESEN!

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und spendiere mir einen KAFFEE ☕ oder werde Unterstützer/in, schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke!

Der Beitrag enthält Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf ändert sich für dich nichts, du unterstützt lediglich dadurch meine Arbeit. Außerdem Links zu den Streamingdiensten Netflix und Disney+. Auch hier ändert sich nichts für dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. Dafür bekomme ich auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast, ohne noch einmal extra auf die Streamingseite gehen zu müssen. 

Passion of Arts Facebook Gruppe

GINA – Chefredakteurin Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passion-of-arts.de. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.

FRAGEN VON @gina
IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY MAGNOLIABORGIA 

Header Elements: © Header: Passion of Arts Design | Feather Illustration by Vera Holera

WEITERE TEILNEHMER*INNEN:

Das könnte dich auch interessieren

16 comments

  1. 1. Bist du ein Morgenmensch?
    Ja, Morgens schlaf ich tief und fest und träume schöne Sachen.

    2. Was bringt dich so richtig auf die Palme?
    Ungerechtigkeit und Dummheit.

    3. Hast du schon einmal jemanden einen Streich gespielt? Wenn ja, was für einen?
    Da ich selber sehr ungerne einen Streich gespielt bekomme, mache ich es auch bei Anderen nicht.

    4. Wurdest du im Rausch schon einmal angemalt?
    Nein. Definitiv nein.

    5. Mit welchem lebenden Promi würdest du mal etwas trinken gehen?
    Kurt Krömer.

    6. Mit welcher Film oder Serienfigur wärst du gerne befreundet?
    Gandalf.

    7. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?
    Es ist keine Einbahnstraße, in der man immer nur gibt.

    8. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?
    Es gibt oft Filme, für die ich mir ein alternatives Ende gewünscht habe, aber leider fällt mir gerade kein Film davon ein.

    9. Welchen Film der letzten 15 Jahre, also seit 2000, würdest du als zeitlos bezeichnen? Und warum?
    Die Herr Der Ringe Trilogie. Die ultimative Verfilmung der Bücher, an die sich nie wieder Jemand trauen wird (hoffentlich).

    10. Wie wichtig ist für dich der Gefällt-mir-Button?
    Gefällt mir.

    11. Was würdest du tun, wenn du einen Tag wieder ein Kind wärst?
    Nicht viel Anderes als jetzt :-).

    12. Welcher Person würdest du gerne mal deine Meinung geigen und was würdest du sagen? Egal welche. Sie muss nicht einmal leben, sie würde zu diesem Zwecke wieder zum Leben erweckt werden.
    Puh. Da gibt es so viele. Von Adolf Hitler über Pol Pot bis Putin. Von Trump über Zuckerberg bis Elon Musk. Über … die Liste ist unendlich.

    13. Ein unbekanntes Flugobjekt landet direkt vor deiner Nase. Erstkontakt. Mit welchen Worten würdest du Außerirdische auf der Erde begrüßen?
    Haut ab! Bevor man euch entdeckt und in Laboren filetiert.

    14. Der Außerirdische zeigt sich äußerst friedlich. Er hat die Menschen lange beobachtet und hat unter anderem “Bauer sucht Frau” empfangen und möchte wissen was das ist. Was sagst du ihm?
    Das ist nichts, was von Bedeutung ist. Erklärt mir lieber, wie ihr schneller als Licht reisen könnt.

    15. Der Außerirdische hat entschieden, dass die Menschen für den Abbau der Rohstoffe der Erde im Weg sind. Was würdest du sagen, um ihn umzustimmen?
    Nichts. Ich würde ihn nur bitten, sorgsam mit der Erde umzugehen.

    16. Welche Science-Fiction Zukunftsvision von der Menschheit, erscheint dir am wahrscheinlichsten?
    Terminator.

    17. Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen? Und was würdest du tun?
    Vier Wochen in die Zukunft und mir die Lottozahlen holen.

    18. Was ist wichtiger: Geld oder Gesundheit?
    Leider hängt das eine mit dem anderen zusammen. Deswegen werden Reiche im Durchschnitt auch deutlich älter als Arme.

    19. Dein*e beste*r Freund*in steht vor deiner Tür, mit gepackten Sachen und sagt, er/sie/div muss untertauchen und dazu nach Island in ein abgelegenes Fischerdorf ohne Internet: würdest du mitkommen?
    Na klar. Ich wollte schon immer mal nach Island.

    20. Weswegen müsste dein*e Freund*in untertauchen?
    Sie ist Journalistin und hat eine Verschwörung in Geheimdienstkreisen aufgedeckt.

  2. 1. Bist du ein Morgenmensch?
    Mittlerweile schon, obwohl ich auch immer eine Nachteule bleiben werde. In den letzten Jahren musste ich immer sehr früh aufstehen und dann hab ich angefangen das zu mögen. Mit den ersten Vögeln zu zwitschern hat schon was.

    2. Was bringt dich so richtig auf die Palme?
    Heute nichts 😉

    3. Hast du schon einmal jemanden einen Streich gespielt? Wenn ja, was für einen?
    Abi – Streiche, die waren aber alle irgendwie doof – mehr fällt mir gerade nicht ein

    4. Wurdest du im Rausch schon einmal angemalt?
    Hä? Lach, was ist das denn für eine Frage 😀 Nee, nie

    5. Mit welchem lebenden Promis würdest du mal etwas trinken gehen?
    Ich bleib mal in der Filmwelt: Ang Lee, Olivia Colman, Mads Mikkelsen

    6. Mit welcher Film oder Serienfigur wärst du gerne befreundet?
    eigentlich fällt mir spontan niemand ein, aber ich nehme mal Sarah Connor

    7. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?
    neben dem Üblichen – Vertrauen und so – vor allem Lässigkeit, sich frei miteinander fühlen

    8. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?
    Obwohl ich Breaking Bad liebe, würde ich definitiv einen anderen Song für das Ende wählen – der passt für mich gar nicht. Die Musik war immer so cool und am Ende dann so eine „Gurke“ 🙂

    9. Welchen Film der letzten 15 Jahre, also seit 2000, würdest du als zeitlos bezeichnen? Und warum?
    z.B. Burning, Parasite

    10. Wie wichtig ist für dich der Gefällt-mir-Button?
    Wo? Hier? Allgemein? Ich habe mich dran gewöhnt, würde ihn daher vermissen

    11. Was würdest du tun, wenn du einen Tag wieder ein Kind wärst?
    Den ganzen Tag schaukeln

    12. Welcher Person würdest du gerne mal deine Meinung geigen und was würdest du sagen? Egal welche. Sie muss nicht einmal leben, sie würde zu diesem Zwecke wieder zum Leben erweckt werden.
    bestimmt so einigen, bin aber gerade nicht in der Stimmung dafür

    13. Ein unbekanntes Flugobjekt landet direkt vor deiner Nase. Erstkontakt. Mit welchen Worten würdest du Außerirdische auf der Erde begrüßen?
    Ich bin mal gefragt worden, welchen Song ich einem Alien vorspielen würde, um ihm Rockmusik zu erklären und meine Antwort war: Bombtrack von RATM. Also, ich würde sagen: „Hi there, das ist RATM – Willkommen auf der Erde“

    14. Der Außerirdische zeigt sich äußerst friedlich. Er hat die Menschen lange beobachtet und hat unter anderem “Bauer sucht Frau” empfangen und möchte wissen was das ist. Was sagst du ihm?
    „Das kenn ich auch nicht, lass uns was anderes gucken“

    15. Der Außerirdische hat entschieden, dass die Menschen für den Abbau der Rohstoffe der Erde im Weg sind. Was würdest du sagen, um ihn umzustimmen?
    Naja, wenn die schon die Entscheidung getroffen haben, dann Raumschiff klauen, damit die Rohstoffe hier bleiben

    16. Welche Science-Fiction Zukunftsvision von der Menschheit, erscheint dir am wahrscheinlichsten?
    Die im Film Soylent Green, aber ohne Soylent Green.

    17. Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen? Und was würdest du tun?
    Zuerst zu den Dinos, dann in die die Zeit, als die Erde noch vom Menschen unberührt war und dann höre ich Jesus noch bei der Bergpredigt zu.

    18. Was ist wichtiger: Geld oder Gesundheit?
    Gesundheit ohne Geld ist besser als Geld ohne Gesundheit, wobei beides ja auch zusammenhängt

    19. Dein*e beste*r Freund*in steht vor deiner Tür, mit gepackten Sachen und sagt, er/sie/div muss untertauchen und dazu nach Island in ein abgelegenes Fischerdorf ohne Internet: würdest du mitkommen?
    Klingt schon auch verlockend. Ich sag mal, ich komme nach

    20. Weswegen müsste dein*e Freund*in untertauchen?
    Weiß nicht, ich hoffe irgendwas cooles

  3. 1. Bist du ein Morgenmensch?
    Kommt immer auf meine Verfassung an 🙂

    2. Was bringt dich so richtig auf die Palme?
    Ignoranz, Menschen die mich absichtlich runter ziehen, Engstirnigkeit, unpünktliche Menschen, diverse Essgeräusche bei anderen und gravierende Lügen

    3. Hast du schon einmal jemanden einen Streich gespielt? Wenn ja, was für einen?
    Heute nicht, aber damals als Kind z. B Klingelstreiche

    4. Wurdest du im Rausch schon einmal angemalt?
    Ne

    5. Mit welchem lebenden Promi würdest du mal etwas trinken gehen?
    Uff, da gibt’s viele z. B Tom Hanks, Whoopi Goldberg, Jack Black, Adam Driver, Jamie Lee Curtis, Jessica Alba und Kathy Bates

    6. Mit welcher Film oder Serienfigur wärst du gerne befreundet?
    Siehe oben!

    7. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?
    Vertrauen, Ehrlichkeit, ähnlichen Humor und Interessen

    8. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?
    Fällt mir jetzt nichts ein

    9. Welchen Film der letzten 15 Jahre, also seit 2000, würdest du als zeitlos bezeichnen? Und warum?
    Hier gibt’s auch zu viele Filme, aber spontan fällt mir “Die Fabelhafte Welt der Amelie” ein 🙂

    10. Wie wichtig ist für dich der Gefällt-mir-Button?
    Unwichtig, weil Facebook jetzt nicht mehr so dolle meine Plattform ist

    11. Was würdest du tun, wenn du einen Tag wieder ein Kind wärst?
    Meine Fantasie genießen, Stundenlang mit meinen Lieblings Spielsachen spielen

    12. Welcher Person würdest du gerne mal deine Meinung geigen und was würdest du sagen? Egal welche. Sie muss nicht einmal leben, sie würde zu diesem Zwecke wieder zum Leben erweckt werden.

    Der Bruder meines Mannes (inklusive seine Frau) und dann den Rest seiner Familie. Die sind so Engstirnig, geben uns das Gefühl nicht gut genug zu sein, geben mit ihrem Reichtum an und machen uns gerne das Leben zur Hölle. Und machen sich darüber lustig, was für eine niedrige Arbeit wir haben. Zudem spitzeln sie immer, zwecks dem Kinderwunsch Thema.

    13. Ein unbekanntes Flugobjekt landet direkt vor deiner Nase. Erstkontakt. Mit welchen Worten würdest du Außerirdische auf der Erde begrüßen?
    nugneH und anschließend Qapla

    14. Der Außerirdische zeigt sich äußerst friedlich. Er hat die Menschen lange beobachtet und hat unter anderem “Bauer sucht Frau” empfangen und möchte wissen was das ist. Was sagst du ihm?
    Eine Serie, die er nicht weiter anschauen sollte. Anschließend mache ich mit ihm ein Star Trek Marathon!

    15. Der Außerirdische hat entschieden, dass die Menschen für den Abbau der Rohstoffe der Erde im Weg sind. Was würdest du sagen, um ihn umzustimmen?
    Ich nicht wissen

    16. Welche Science-Fiction Zukunftsvision von der Menschheit, erscheint dir am wahrscheinlichsten?
    Mein Gehirn kann sich nicht entscheiden

    17. Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen? Und was würdest du tun?
    In die Zukunft. Und was weiß man von Zeitreisefilmen? Man darf niemals die Vergangenheit oder Zukunft verändern

    18. Was ist wichtiger: Geld oder Gesundheit?
    Gesundheit

    19. Dein*e beste*r Freund*in steht vor deiner Tür, mit gepackten Sachen und sagt, er/sie/div muss untertauchen und dazu nach Island in ein abgelegenes Fischerdorf ohne Internet: würdest du mitkommen?
    Ja, wäre doch voll aufregend

    20. Weswegen müsste dein*e Freund*in untertauchen?
    Weil er/sie jemanden ermordet hat

    1. @fleischfresserin95

      12. Da kann ich dich gut verstehen. Solche Leute wird es immer wieder geben, wichtig an der Sache ist was du und dein Mann, was ihr daraus macht und wie ihr euch seht. Die Meinung und das gestachel anderer das kann man ignorieren, die machen es nicht bzw. haben es selbst nicht besser gemacht und suchen nur eine Projektionsfläche. Kopf hoch!
      Ihr seid es was zählt 🙂

  4. 1. Bist du ein Morgenmensch?

    >> Morgenmensch…..also sagen wir so, ich stehe früh auf damit der Tag nicht einfach an mir vorbei zieht, aber ich bin auch niemand der aus dem Bett gehüpft kommt wie ein Glücksbärchi. Das kommt, wenn das Wetter auch noch seine sonnigen Seiten zeigt dann aber nach ein paar Minuten des wach werdens.
    Aber ich war schon immer so. Wenn etwas anstand oder ähnliches dann war ich sogar meist noch früher wach. Generell kann ich es nicht so wirklich verstehen, gerade in der Jugend, wie man da ewig lange schlafen kann Oo Das würde bei mir eher das Gegenteil auslösen und der Tag wäre für mich gelinde gesagt in seinem Ansehen gesunken. Dabei kann der Tag nichtmal was für meine persönliche Idiotie….

    2. Was bringt dich so richtig auf die Palme?

    >> Wow das ist ne klasse Frage und eine lange persönliche Liste. Das i st ja so individuell wie jeder selbst es ist. Inzwischen lass ich mich nicht mehr auf die Palme jagen und bewerfe andere mit Kokosnüssen, da hat sich über die Jahre eine “Abhärtung” ergeben, was auch besser für den Blutdruck ist. aber nun gut nennen wir mal ein paar Beispiele:
    – Ungerechtigkeit
    – Willkür
    – Rassismus
    – Egoismus
    – diese “Du MUSST” Mentalität (dazu soll gesagt sein, das einzige was man MUSS ist Atmen, Essen, Schlafen und vlt mal auf das Klo).
    – keine eigene Meinung
    – Intoleranz
    – Gewalt………..
    Wer mehr wissen mag (was ich nicht glaube, der kann ja gern fragen 🙂 )

    3. Hast du schon einmal jemanden einen Streich gespielt? Wenn ja, was für einen?

    >> Streiche… ich glaub in der Jugend hat jeder mal einen “Klingelstreich” vollbracht, aber mehr ist mir da nicht wirklich momentan im Sinn, da ich meine Zeit eher anders genutzt hab. Da war für Streiche nicht sonderlich viel Platz. Natürlich hat man vieles mitbekommen, wenn z.B. Mitschüler dem wirklich verhassten Lehrer im Winter einen übel riechenden Käse hinter den Heizkörper klemmten und dann der ganze Raum danach roch o.ä.
    Wie gesagt generell sind Streiche nicht so mein Fall.

    4. Wurdest du im Rausch schon einmal angemalt?

    >> Seinerzeit hab ich zwar auch mal den ein oder anderen Rausch erlebt, aber nie so das ich irgendwo Bewegungs-/ Bewusstlos rumgelegen hab und somit zu einem “Anmalopfer” werden konnte. Vielmehr hab ich es immer interessant gefunden, wie Menschen reagieren, so hab ich einem Freund damals als er Rausch ausschlief, einfach eine kurze Nachricht auf die Hand geschrieben. Es war sehr interessant zu sehen wie er damals versuchte zu rekapitulieren was passiert war und woher die Nachricht kommt ^^

    5. Mit welchem lebenden Promi würdest du mal etwas trinken gehen?

    >> Oh da gäbe es ein paar, die mich wirklich mal privat interessieren würden, also wie sie als Menschen so sind. Da wären z.B. Jim Carrey, Jack Black, Joe Gilgun, Seth Green, Kevin Smith, Neil Gaiman und eine sehr lange Liste an Musikern aus den verschiedensten Genres.

    6. Mit welcher Film oder Serienfigur wärst du gerne befreundet?

    >> Auch hier gibt es einige Beispiele, und ich denke wenn ich alle Auflisten würde, könnte ich eine Kleinstadt bevölkern (und auch gleich meine Sachen packen und Umziehen 😉 )
    Dann geb ich auch hier mal ein paar Beispiele mit dazugehörigem Film oder Serie:
    Doc Brown, Marty und Einstein (Zurück in die Zukunft), Cassidy (Preacher), Die ganze Truppe aus King of Queens, Jesse Pinkman, Saul Goodman (Breaking Bad), Ripley, Hicks, Hudson (Aliens), Batman, Donnie Darko, Bill & Ted, Beetlejuice, Totoro, Dante, Randal, Jay und Bob (Clerks), Die Turtles, Brodie Bruce (Mallrats), Neo, Morpheus, Trinity (Matrix), Die Truppe aus “This is England”, Leon, Matilda (Leon der Profi)……

    So genug ich höre sonst nicht mehr auf 😀 Vlt. hätte ich auch lieber eine Film oder Serienfigur werden sollen ?

    7. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?

    >> Früher hätte ich gesagt das mir eine gewisse Loyalität, Aufrichtigkeit, Offenheit, Hilfsbereitschaft usw. wichtig wäre. Heute würde ich nach sehr vielen Enttäuschungen eher sagen, es ist eine gute Kommunikation als Grundlage. Was sich daraus dann ergibt ist was anderes und intensiviert das ganze eben gleich noch ein wenig, aber Kommunikation und auch das Anerkennen des Anderen sind mir sehr wichtig unter dem gesichtspunkt das man so angenommen wird, wie man eben auch ist, mit allen Ecken und Kanten. Das würde ich ebenso machen. Achso und Vorurteile sollte man auch keine haben, das ist kein guter Ansatzpunkt, sondern eher eine Belastung im Vorfeld.

    8. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?

    >> Also meines Wissens nach gibt es für mich keinen Film wo ich sagen würde es sollte ein alternatives Ende geben (wenn es nicht schon seitens des Regisseurs eines gibt das man meist als “Bonus” bekommt). Ich finde es interessant die jeweilige Vision desjenigen zu sehen, der den Film oder die Serie gemacht hat und würde mir da nie anmaßen es besser machen zu können.

    9. Welchen Film der letzten 15 Jahre, also seit 2000, würdest du als zeitlos bezeichnen? Und warum?

    >> schwierige Frage, da ich mich gedanklich erstmal durch die ganzen 15 Jahre bewegen müsste um eben qualitativ eine gute Antwort zu geben, also schaue ich mal was meine Filmsammlung sagt….. mir fallen da gleich “Der Leuchtturm” und “The VVitch” in die Hände… die würde ich auch als Zeitlos bezeichnen können, da beide sich eher auf Mythen und Legenden stützen und diese sind ja bisher über Jahrhunderte zeitlos und faszinieren uns selbst heute in der Zeit des Cyberspace noch. Klar wird mir da nicht jeder zustimmen, aber irgendwo ist das auch so eine Geschmackssache. Als andere Beispiele würde ich noch “Fight Club” und “Oldboy” in den Topf werfen um wenigstens eine kleine Auswahl anzubieten. Aber wenn ich richtig nachsehen würde, dann würde sich hier sicher auch wieder eine Liste ansammeln. Irgendwie hab ich das Gefühl, das genau “DER” Film den ich wirklich dahingehend als zeitlos bezeichnen würde, gerade nicht vor meinem inneren Auge hervorsticht, dafür schäme ich mich jetzt schon. Und ja man merkt ich habe es so mit Listen.

    10. Wie wichtig ist für dich der Gefällt-mir-Button?

    >> Persönlich hat er mich noch nie so tangiert, das wir beide engere Freunde geworden wären, aber ich kann verstehen das es für Seitenbetreiber und Blogger dann doch schon relevant ist, und da lasse ich auch gerne mal einen Klick auf den Gefällt-mir-Button da 🙂
    Ansonsten also was Social Media angeht, sehe ich das immer etwas anders da ja heute manche Leute schon “Like-geil” sind und anfangen zu weinen wenn man einen Beitrag irgendwo nicht geliked hat. Das ist aber scheinbar auch der lauf der Zeit und ich bin umso mehr froh aus dem ganzen soweit raus zu sein.

    11. Was würdest du tun, wenn du einen Tag wieder ein Kind wärst?

    >> Darin besteht der Trick, ich versuche genau jeden Tag so zu leben. Das macht alles etwas erträglicher und vieles was andere von mir denken ist mir dann recht egal. Keine rechtfertigungen warum man etwas mag, liest, schaut oder hört, sondern man tut es einfach. So vergisst man dieses Gefühl auch nie wirklich da es omnipräsent ist und mir auch eben sehr wichtig. Klar ist man Erwachsen aber warum muss ich damit alles ablegen oder abstreiten was ich mag? Oft fällt mir auf das manche Menschen irgendwann den inneren Schalter umlegen und plötzlich nicht mehr zugänglich für das sind, was sie vor bspw. einem Monat noch mochten. Das macht mir irgendwie immer ein bisschen Angst und daher sage ich es wie Peter Pan “ich bin und bleibe ein Junge und hab jeden Tag meinen Spaß!”

    12. Welcher Person würdest du gerne mal deine Meinung geigen und was würdest du sagen? Egal welche. Sie muss nicht einmal leben, sie würde zu diesem Zwecke wieder zum Leben erweckt werden.

    >> Ich wäre bei einer wiederbelebung eher versucht Leute zu nennen die mich interessieren, sie wieder erwecken zu lassen und dann mit ihnen zu plaudern. Wem ich jetzt explizit meine Meinung geigen wollen würde…. tja vielfältig, aber was würde mir das bringen? Die Person ist ja eh schon Tot und daher würde sie mich vermutlich auslachen, und selbst wenn ich das auf eine lebende Person übertrage, kann ich mir vorstellen das es sicherlich noch sehr viele andere genauso machen wollen würden, und die Person somit eh einen “Gewöhnungseffekt” erfährt. Also relativiert das ganze sich irgendwo.

    13. Ein unbekanntes Flugobjekt landet direkt vor deiner Nase. Erstkontakt. Mit welchen Worten würdest du Außerirdische auf der Erde begrüßen?

    >> “Ack-Ack Ack-Ack-Ack-Ack”

    14. Der Außerirdische zeigt sich äußerst friedlich. Er hat die Menschen lange beobachtet und hat unter anderem “Bauer sucht Frau” empfangen und möchte wissen was das ist. Was sagst du ihm?

    >> ich würde ihm sagen das er eine Sendestörung hatte und das ganze schnell vergessen sollte. Denn selbst ein Außerirdischer mit Verstand würde nichtmal bei “Alien sucht Frau” teilnehmen. Zum Glück gibt es ja viele Filme und Serien auf diesem Planeten, so das ich mit dem guten gerne das ein oder andere sehen wollen würde, einfach um seine Meinung zu hören oder ihm eine Freude zu machen. Vlt. haben wir ja den gleichen Geschmack?

    15. Der Außerirdische hat entschieden, dass die Menschen für den Abbau der Rohstoffe der Erde im Weg sind. Was würdest du sagen, um ihn umzustimmen?

    >> Wieso ist er wieder so ein gieriger Typ? Eben war er mir noch sympathisch und nun ist er auch nur zum Ausbeuten da. Klar stehen die Menschen im Weg, aber eher der Flora und Fauna auf diesem Planeten. Ich würde ihm versuchen klar zu machen das es ein wundervoller Planet ist aber leider ein Problem mit einer Spezies hat, die sich gerne selbst Bekriegt, tötet, unterdrückt oder in sonstiger Form Gewalt angedeihen lässt.
    Vielleicht zeigt er sich ja einsichtig und baut eher Menschen ab als Rohstoffe und lässt diese kleine Blaue Kugel dann unberührt 🙂

    16. Welche Science-Fiction Zukunftsvision von der Menschheit, erscheint dir am wahrscheinlichsten?

    >> Oh interessante Frage! Da gibts einige, die mich interessieren würden, aber ich glaub egal was ich wählen würde, würde ich selbst nicht mehr miterleben, was mal mehr oder weniger schade ist. Aber um etwas dazu zu sagen denke ich wir landen in einer wundervollen Dystopie mit Konzernen die uns ausbeuten und abhängig machen.

    17. Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen? Und was würdest du tun?

    >> Davon hab ich als Kind schon geträumt. Ich würde drin sitzen und Stundenlang abwägen wohin es gehen sollte. Es gibt so viele interessante Zeiten und Orte, welche ich sehen und erleben wollen würde. Da tue ich mich mit einer einmaligen Entscheidung wirklich schwer. Einerseits mag ich die Vergangenheit sehr und ich würde aber auch gerne sehen wollen was noch so kommt. Daher denke ich das ich zu einer Art “Doctor Who” werden würde der einfach kreuz und quer durch Zeit und Raum reist. Was ich dort dann dementsprechend machen würde, ist eine gute Frage.

    18. Was ist wichtiger: Geld oder Gesundheit?

    >> Na das ist ja eine Frage…. Plakativ wie eh und je. Ich nehme meine Gesundheit. Geld war mir noch nie wirklich wichtig, außer das es reicht um klar zu kommen, und Gesundheit lässt sich nicht kaufen. Da ist es wie bei manch einem der sterben soll und sich das Leben wünscht.

    19. Dein*e beste*r Freund*in steht vor deiner Tür, mit gepackten Sachen und sagt, er/sie/div muss untertauchen und dazu nach Island in ein abgelegenes Fischerdorf ohne Internet: würdest du mitkommen?

    >> Umgekehrt! Ich hab mal den Vorschlag gebracht mich für ein Jahr zu bewerben wo es auf eine recht abgeschiedene Insel gehen sollte. Das hab ich Freunden unterbreitet und alle lehnten ab. Frustrierend. Aber gut, ohne Internet war es bei vielen schon vorbei. Ich selbst glaube, egal wo es hingeht, so kann man sich selbst etwas gutes tun. Manchmal ist abgeschiedenheit ein wirklich guter Faktor um wieder die “Schienen des Lebens” zu erkennen. Um auf die Frage zurück zu kommen, Ja ich würde mitgehen!

    20. Weswegen müsste dein*e Freund*in untertauchen?

    >> Das würde ich auch gern wissen…. viel mehr geht mir die Frage im Kopf herum “Du bist mit ihm oder ihr dann allein…..:” Oo

  5. 1. Bist du ein Morgenmensch?
    Ich stehe mittlerweile schon früh auf, aber Morgens ist nicht so meine Tageszeit.

    2. Was bringt dich so richtig auf die Palme?
    So manches. Intoleranz in all seiner Form, Vorverurteilungen, wenn Leute die Schuld für ihre Lebensentscheidungen anderen geben. Dummheit, nicht als Abwesenheit von Verstandeskraft oder begrenzten kognitiven Fähigkeiten, sondern als das pure bösartige nicht verstehen wollen in dem falschen Bewusstsein dabei der Schlauste zu sein.

    3. Hast du schon einmal jemanden einen Streich gespielt? Wenn ja, was für einen?
    Ja habe ich. Gibt einige, mir fällt einer gerade ein als ich vor Jahren mit einem Kumpel in einer WG gewohnt habe und er im Badezimmer war. Da habe ich vor der Tür Folie und Klebeband angebracht und als er rauskam ist er da rein gelaufen.

    4. Wurdest du im Rausch schon einmal angemalt?
    Nein, aber dekoriert, gehört dazu.

    5. Mit welchem lebenden Promi würdest du mal etwas trinken gehen?
    Gibt schon einige, aber momentan hätte ich echt mal Lust mit Oliver Kalkofe einen Trinken zu gehen. Mit ihm über Filme zu quatschen und auch Politik und generell das Leben. Ich schätze und mag ihn sehr und ich glaube das wäre ein lustiger Abend.

    6. Mit welcher Film oder Serienfigur wärst du gerne befreundet?
    Da kann es für mich nur eine Antwort geben. Mit Spock und Data.

    7. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?
    Uneingeschränktes Vertrauen und Akzeptanz. Dass ich mit all meinen Fehlern und Eigenarten genauso sein kann wie ich bin.

    8. Für welchen Film oder welche Serie wünscht du dir ein alternatives Ende und was für eines wäre es?
    Zum einen für Lost. An dem Ende war schon vieles gut. Aber dass es bei der ganzen Handlung und was alles dazukam am Ende auf einen profanen Kampf zwischen Gut und Böse hinausläuft. Wird in der ersten Folge auch an einer Stelle mal gesagt, aber da hätte ich mir schon was substanzielles gewünscht. Zum anderen “Enterprise”. Ich mochte die Serie sehr, aber die letzte Folge, in der man noch den großen Bogen zu TNG hinkriegen wollte, hat mir einfach nicht gefallen. Da hätte der Fokus einfach mehr auf die Gründung der Föderation liegen sollen, darauf läuft es in der Serie auch die ganze Zeit hinaus.

    9. Welchen Film der letzten 15 Jahre, also seit 2000, würdest du als zeitlos bezeichnen? Und warum?
    Die letzten 15 Jahre wäre eigentlich 2007, aber ich nehme mal dankbar das Jahr 2000 und sage die “Herr der Ringe-Trilogie”. Diese Filme haben den Maßstab für das Blockbuster-Kino des 21. Jahrhunderts gesetzt. Wie Tricktechnik eine perfekte Illusion erzeugt und dabei fern ist von der heutigen Computerspielästhetik. Wie man große Schauwerte bietet, ohne dass diese die Substanz des Films ausmachen und wie man epische Schlachten dynamisch inszeniert und nicht nach spätestens 10 Minuten oder noch weniger bereits langweilen. Dabei sind die Filme mitreißend, emotional und sie haben Charaktere an deren Schicksal man auch interessiert ist. “Herr der Ringe” ist berührend, spannend, bringt einen zum Staunen und ist dabei vor allem eines, unterhaltsam. Ein Maßstab an dem sich heutige Blockbuster messen lassen müssen und die allermeisten bestehen diesen Gradmesser nicht.

    10. Wie wichtig ist für dich der Gefällt-mir-Button?
    Mir persönlich gar nicht. Aber ich like schon auch Sachen die mir gefallen.

    11. Was würdest du tun, wenn du einen Tag wieder ein Kind wärst?
    Auf dem Bett hüpfen und mit meinen Stofftieren aus den Bettdecken eine Höhle bauen.

    12. Welcher Person würdest du gerne mal deine Meinung geigen und was würdest du sagen? Egal welche. Sie muss nicht einmal leben, sie würde zu diesem Zwecke wieder zum Leben erweckt werden.
    Fällt mir gerade niemand ein.

    13. Ein unbekanntes Flugobjekt landet direkt vor deiner Nase. Erstkontakt. Mit welchen Worten würdest du Außerirdische auf der Erde begrüßen?
    Hallo, habt ihr euch verflogen?

    14. Der Außerirdische zeigt sich äußerst friedlich. Er hat die Menschen lange beobachtet und hat unter anderem “Bauer sucht Frau” empfangen und möchte wissen was das ist. Was sagst du ihm?
    Ich erkläre ihm die Handlung und bitte ihn dann, diese Sendung nicht als Maßstab für die Beurteilung der Menschheit zu machen.

    15. Der Außerirdische hat entschieden, dass die Menschen für den Abbau der Rohstoffe der Erde im Weg sind. Was würdest du sagen, um ihn umzustimmen?
    Ich würde erstmal lachen und sagen: “Leute, schaut nicht so viel Bauer sucht Frau. Wenn ihr wirklich Rohstoffe braucht, dann seid ihr hier falsch. Unser ganzes Sonnensystem ist voll mit Rohstoffen. Allein der Asteroid “Psyche”, hat mehr als auf der ganzen Erde vorhanden ist. Ihr braucht wohl auch kaum Gas und Öl, sondern eher sowas wie Helium 3 und das gibt es auf dem Mond. Außerdem was seid ihr denn für unzivilisierte Arschlöcher?! Da hätte ich von einer hochtechnisierten Spezies schon mehr erwartet. Um auf der Erde noch sinnvoll Rohstoffe abzubauen die eine raumfahrende Zivilisation benötigt kommt ihr auch 200 Jahre zu spät. Jetzt trinken wir erstmal Schnaps, ziehen ein paar Lines und dann ist das Universum auch wieder entspannter. Dann könnt ihr da hinfliegen wo wirklich die Rohstoffe sind. Wir kommen nicht einmal aus dem Vorhof raus, könnt ihr alles haben.”

    16. Welche Science-Fiction Zukunftsvision von der Menschheit, erscheint dir am wahrscheinlichsten?
    Kein Grund davon auszugehen, dass wir uns vernichten. Klar, sieht es momentan düster aus und es kann durchaus erst schlimmer werden, bevor es besser wird. Selbst bei Star Trek gab es einen 3. Weltkrieg mit 600 Millionen Toten bevor es besser wurde. Wir sind eben zivilisatorisch noch nicht so weit, dass Anpassung aus Einsicht erfolgt, sondern immer noch aus Notwendigkeit. Aber der Homo Sapiens hat sich als enorme anpassungsfähige Spezies erwiesen. Insofern glaube ich schon, dass die Menschheit irgendwann die Kurve kriegt und dann haben wir eine friedliche und saubere Welt. Die Notwendigkeit ist einfach noch nicht hoch genug.

    17. Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen? Und was würdest du tun?
    In die Antike oder Zukunft, so 200 oder 300 Jahre. Würde mich umschauen.

    18. Was ist wichtiger: Geld oder Gesundheit?
    Gesundheit. Aber Geld sollte man nicht einfach so abtun, vor allem weil es einen signifikanten Zusammenhang zwischen ökonomischen Status und gesundheitlichen Zustand gibt. Anders gesagt: Hat man Geld, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man auch gesund ist.

    19. Dein*e beste*r Freund*in steht vor deiner Tür, mit gepackten Sachen und sagt, er/sie/div muss untertauchen und dazu nach Island in ein abgelegenes Fischerdorf ohne Internet: würdest du mitkommen?
    Ja klar.

    20. Weswegen müsste dein*e Freund*in untertauchen?
    Wahrscheinlich hat sie irgendeine Ungerechtigkeit gesehen oder wie eine Frau schlecht behandelt wurde. Hat sich eingemischt und eine große Klappe gehabt und muss jetzt vor der Mafia oder dem IS oder sonst wen fliehen.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner