Medienjournal: Media Monday #170

1. Arnold Schwarzenegger hat mit seinem Ehebetrug sämtliche Sympathien bei mir verspielt, weil ich so etwas persönlich auch nicht verzeihen würde.

2.A Clockwork Orange” war mir einfach zu abstrus, so dass ich den Film nie zu Ende sah.

3. Niemals könnte ich ein schlechtes Wort über Mel Gibson verlieren, schließlich ist er mein Kindheitsheld.

4. Stephen King hat mich schon vom (Schreib-)Stil her nicht begeistern können, denn genau wie die meisten Filme, waren die Bücher selbst auch todlangweilig.

5. Von Ashley Tisdale hört man auch nichts mehr. Schade, schließlich hatte die etwas Talent.

6. The Carny Villains habe ich ganz frisch für mich entdeckt und muss sagen, dass mich deren Musik voll umhaut.

7. Zuletzt gelesen habe ichCity of Ashesund das war grauenhaft, weil alle Charaktere nur noch nervten.


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design / HBO / Twentieth Century Fox of Germany GmbH / Paramount Pictures Germany / HarperCollins

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner