Medienjournal: Media Monday #279

1. Halloween fand ich früher immer doof, aber mittlerweile mag ich es gerne, weil ich mich da verkleiden kann. Früher war es bei uns in der Familie Tradition, sich am Silvesterabend zu verkleiden, dafür waren wir eben Faschingsmuffel. Ich mag an Halloween auch die Atmosphäre. Leider kann ich mit dem ganzen Gruseln nicht recht viel anfangen, weil ich mich einfach nicht mehr fürchte, trotzdem finde ich den ganzen Horror irgendwie cool. Morgen schmeißt meine große Schwester auch eine Halloweenparty, auf die ich schon sehr gespannt bin!

2. Also diese Sache mit dem Horroctober mag ja nett sein, ich kann damit aber wenig anfangen, weil ich eben kaum Horrorfilme gucke und kenne.

3.Skeleton Keywerde ich für immer als wahnsinnig gruseligen Schocker in Erinnerung behalten, denn das Ende ging mir so sehr ins Mark, dass es mich wirklich graust.

© United International Pictures GmbH

4. Sich einmal ordentlich zu gruseln wäre mal wieder schön, ist bei mir aber leider kaum machbar. Ich grusel mich höchstens bei Nacht in engen Seitengassen.

5. Ich bin dann aber auch froh, wenn November ist, immerhin … ich bin gar nicht froh, dass November ist.

6. Und am morgigen Feiertag werde ich mal so richtig ausschlafen!

©Warner Bros. Television

7. Zuletzt habe ichSupernatural” Staffel 2 geschaut und das war gut, weil die ersten Staffeln noch immer die besten sind.

©Warner Bros. Television

DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design / HBO / Twentieth Century Fox of Germany GmbH / Paramount Pictures Germany / HarperCollins

Das könnte dich auch interessieren

12 comments

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner