Welches Genre von Videospielen bevorzugst du am meisten und warum?

Genre von Videospielen

In der heutigen Freitagsfrage beschĂ€ftigen wir uns mit Genre von Videospielen 🎼 und welche wir und ihr bevorzugt spielt. In der vielfĂ€ltigen Welt der Videospiele gibt es eine schier endlose Auswahl an Genres, die die unterschiedlichsten Spieler:innen ansprechen. Von packenden Action-Adventures ĂŒber nervenaufreibende Survival-Horror-Titel bis hin zu strategischen Echtzeit-Strategiespielen – die Auswahl scheint grenzenlos. Doch die PrĂ€ferenzen jedes Gamblers sind einzigartig und werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Die Frage nach dem bevorzugten Videospielgenre ist daher nicht nur eine einfache PrĂ€ferenz, sondern öffnet ein Fenster in die individuelle Spielwelt einer jeden Person, die Videospiele spielt. In diesem Beitrag erkunden wir die Frage: Welches Genre von Videospielen bevorzugst du am meisten und warum?

Welche Genre von Videospielen gibt es?

Genre von Videospielen: Auf dem Bild ist eine Frau, die sich den Arm verbindet und auf den Knien sitzt. Sie hat einen Bogen um ihren Leib. Sie sitzt in TrĂŒmmern und hinter ihr sind zwei verunglĂŒckte Schiffe zu sehen
Die Videospielreihe “Tomb Raider” bietet Action, Abenteuer & fordert die Geschicklichkeit — Tomb Raider | 2013 ©Eidos Interactive

Auch interessant: Fragen zu Brettspielen und Video Games

Genre von Videospielen sind Kategorien oder Klassifizierungen, die Spiele basierend auf ihren gemeinsamen Merkmalen, Spielmechaniken und Themen zusammenfassen. Diese Genres dienen dazu, Spieler:innen eine grobe Vorstellung davon zu geben, was sie von einem bestimmten Spiel erwarten können. Und helfen Entwickler:innen, ihre Spiele einem bestimmten Marktsegment zuzuordnen. Es gibt eine Vielzahl von Videospielgenres, die von Action und Abenteuer ĂŒber Rollenspiele, Strategiespiele, Simulationen, Sportspiele, Rennspiele, Kampfspiele bis hin zu Puzzlespielen reichen.

Einige der bekanntesten Genres umfassen:

  1. Action-Adventures: Diese Spiele kombinieren Action-Elemente mit Erkundung und RÀtsellösung. Sie bieten oft eine offene Spielwelt, in der Gambler verschiedene Aufgaben erledigen können.
  2. Rollenspiele (RPGs): RPGs konzentrieren sich auf die Entwicklung eines Charakters oder einer Gruppe von Charakteren ĂŒber die Zeit. Spieler:innen können ihre FĂ€higkeiten verbessern, AusrĂŒstung sammeln und Entscheidungen treffen, die den Verlauf der Handlung beeinflussen.
  3. Echtzeit-Strategiespiele (RTS): Diese Spiele erfordern schnelle Entscheidungsfindung und strategisches Denken, da Spieler:innen Einheiten in Echtzeit befehligen, um ihre Gegner:innen zu besiegen und Ziele zu erreichen.
  4. First-Person-Shooter (FPS): FPS-Spiele stellen die Gambler in die Perspektive des Hauptcharakters und betonen schnelle, actiongeladene KĂ€mpfe mit Schusswaffen.
  5. Survival-Horror: Diese Spiele setzen Spieler:innen in bedrohliche Umgebungen, in denen die Ressourcen begrenzt sind und das Überleben oft im Vordergrund steht. Sie betonen oft Spannung, AtmosphĂ€re und das Lösen von RĂ€tseln.
  6. Plattformspiele: Diese Genres konzentrieren sich auf das Springen und Navigieren durch verschiedene Ebenen und Hindernisse, oft in einer 2D- oder 3D-Umgebung.

Das Genre von Videospielen, das ich am meisten bevorzuge ist Action, Adventure & Horror

Genre von Videospielen: Das Bild zeigt einen glatzköpfigen Mann, der einen Anzug trĂ€gt und eine rote Krawatte. Außerdem trĂ€gt er Lederhandschuhe und steckt gerade eine Waffe zurĂŒck in sein Brusthalfter
Das Game “Hitman” verlangt PrĂ€zision und Geschick — Hitman | seit 2000 ©IO Interactive, Eidos Interactive, Square Enix, Warner Bros. Interactive Entertainment

Auch interessant: Welches Game kennst du das nicht aus den USA ist?

In jungen Jahren bereits begann ich mit Spielen wie “Commander Keen”, “Inner Worlds” und vieles mehr. Sogar die erste Version von “Prince of Persia” habe ich gezockt. Diese Spiele weckten bereits mein Abenteuergeist. Eintauchen in mystische Welten, Gefechte mit Monstern und und und.

Als der Papa irgendwann das Demo zum ersten “Tomb Raider” Game heim brachte, war es um mich geschehen. Seitdem ist “Tomb Raider” eines meiner absoluten Lieblingsgames. Es bietet Abenteuer, RĂ€tsel, Action und was ich besonders liebe, Gegner, die man mit Kniff und Geschick erledigen muss.

In das Horror Genre stieg ich spĂ€ter mit “Resident Evil 4” ein, vorher fĂŒrchtete ich mich immer vor Zombies, aber wenn man mal drin ist, ist es gar nicht so wild. Besonders Teil 6 hat es mir angetan, weil das Game nicht nur Horror, sondern auch einiges an Action zu bieten hat. FĂŒr mich als Fan der “Mission Impossible”-Reihe und Stunts, ist das Game perfekt. Stunts gibt es nicht nur in den Einspielern, sondern auch wĂ€hrend des Spiels. Wenn man da mal nicht den richtigen Griff hat, wartet schon der nĂ€chste Zombie auf deinen Charakter und Zack bist du in zwei HĂ€lften geteilt.

PrĂ€zision und Geduld wird in der “Hitman”-Reihe verlangt, die ebenso zu meinen Lieblingen gehört. Auch hier gibt es reichlich Action, zudem hat das Game eine beruhigende Wirkung auf mich.

Warum bevorzuge ich diese Art von Videospielen?

Genre von Videospielen: Das Bild zeigt einen Mann und eine Frau, beide blicken in die Ferne
Zombiehorror liefert seit Jahren die Videogame-Reihe “Resident Evil” — Resident Evil | seit 1996 ©CAPCOM

Ich mag es in Abenteuer einzutauchen, ebenso gerne wie in actiongeladenen Welten zu agieren. Gib mir Explosionen, KĂ€mpfe und eine Pumpgun und ich fĂŒhle mich wie zu Hause. Möglicherweise hat dies meine Liebe zum Actionkino geprĂ€gt, vielleicht spielen auch andere Faktoren mit ein. Fakt ist, ich hatte schon immer ein Faible fĂŒr diese Games und deren Charaktere. Wenn ich es mal ruhiger mag, dann spiele ich “Die Sims”, “Monkey Island” oder “Pharao”.

Genug von mir. Jetzt seid ihr dran.

Welches Genre von Videospielen bevorzugst du am meisten und warum?


Dir gefĂ€llt was wir machen? Dann supporte uns! Kommentiere, teile und like unsere BeitrĂ€ge auch in Social Media oder spendiere uns einen KAFFEE â˜•. Mit deiner UnterstĂŒtzung sorgst du dafĂŒr, dass die Seite weiter betrieben werden kann.

Der Beitrag enthĂ€lt Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf Ă€ndert sich fĂŒr dich nichts, du unterstĂŒtzt lediglich dadurch unsere Arbeit. Außerdem Links zu den Streamingdiensten Netflix und Disney+. Auch hier Ă€ndert sich nichts fĂŒr dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. DafĂŒr bekommen wir auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast, ohne noch einmal extra auf die Streamingseite gehen zu mĂŒssen.  

RILEY – Chefredakteur:in
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passion-of-arts.de. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiber:in bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel fĂŒr das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe fĂŒr Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist ĂŒberbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.

Passion of Arts

 

Header: Welches Genre von Videospielen bevorzugst du am meisten und warum? © Passion of Arts Design | Bildmaterial: Hitman | seit 2000 ©IO Interactive, Eidos Interactive, Square Enix, Warner Bros. Interactive Entertainment

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner