Medienjournal: Media Monday #173

1. Nicht zum ersten Mal habe ich der Serienfigur Vicky Donovan den Tod gewünscht, weil sie jedes Mal wieder bis aufs Blut nervt .

2. James Cameron habe ich früher echt gemocht, aber seine neue(re)n Filme sind nicht mehr sonderlich packend.

3. Avril Lavigne zog einen so gravierenden stilistischen Bruch nach sich, dass ich mich heute oft nur noch für sie fremdschäme.

4. Aus Lord of the Rings: The Two Towers wurde im Extended/Directors Cut ein ganz anderer Film, denn es gab mehr Handlung und nicht nur ermüdende Kriegsszenen.

5. Oblivion hat mich ja thematisch sehr gereizt, allerdings war die Umsetzung eine Katastrophe.

6. Dank Guy Ritchies Sherlock Holmes bin ich überhaupt erst auf Robert Downey Jr. aufmerksam geworden. Zum Glück, denn er ist ein brillanter Darsteller und nun auch einer meiner Liebsten.

7. Zuletzt gesehen habe ich A Few Good Men und der war herausragend, weil der Film nicht nur ausgezeichnet besetzt ist, sondern die Handlung ansprechend, humorvoll und sehr spannend gestaltet ist > Lieblingsfilm!


DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG  WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS

Header Elements: © Passion of Arts Design / HBO / Twentieth Century Fox of Germany GmbH / Paramount Pictures Germany / HarperCollins

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner