Dein Traumpaar aus einer Serie?

Passion of Arts: Harry und Charlotte sitzen vor einem Regal und machen ernste Gesichter

In der heutigen Freitagsfrage möchte ich dein Traumpaar aus einer Serie wissen. Also pack die Rosen aus, zünde die Kerzen an und verrate mir dein Traumpaar aus einer Serie. Los!

Viele von euch werden jetzt denken, hier erscheinen Carrie und Mr. Big aus “Sex and the City”, aber das stimmt nicht. Die beiden waren für mich nie ein Traumpaar, denn Carrie hat viel zu viel an ihm rumzumäkeln. Aber die Serie ist korrekt, jedoch waren das immer Miranda (Cynthia Nixon) und Steve Brady (David Eigenberg) für mich. Leider hat mir die Fortsetzung “And Just Like That” einiges kaputt gemacht und das Traumpaar gibt es für mich nicht mehr. Was sich jedoch nie änderte, war die Beziehung zwischen Harry und Charlotte. Harry (Evan Handler) liebt seine Frau abgöttisch und tut alles für sie um ihr zu gefallen. Da lässt er es sich auch gefallen, dass sie an ihm rummäkelt und alles kontrollieren will. Meistens übertreibt Charlotte (Kristin Davis), aber Harry liebt sie, so wie sie ist und das finde ich schön. Charlotte ist ebenso zu Harry hingezogen. Sogar im höheren Alter ist ihr Sexleben noch intakt und sie finden sich so attraktiv wie eh und je.
Probleme meistern sie gemeinsam und reden auch oft miteinander. Schade, dass die Beziehung der beiden dennoch in “And Just Like That” recht kurz kommt.

Jetzt bist du dran.

Welches ist dein Traumpaar aus einer Serie?


Dir gefällt was wir machen? Dann supporte uns, durch klicken auf Werbebanner, kommentiere, teile und like unsere Beiträge auch in Social Media oder spendiere uns einen KAFFEE . Du kannst auch Unterstützer/in von Passion of Arts werden und das schon ab 0,99 Euro im Monat. Danke!

Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass die Seite weiter betrieben werden kann.

Der Beitrag enthält Affiliate Links von Amazon. Bei einem Kauf ändert sich für dich nichts, du unterstützt lediglich dadurch unsere Arbeit. Außerdem Links zu den Streamingdiensten Netflix und Disney+. Auch hier ändert sich nichts für dich bei einem Abo-Abschluss und es zwingt dich niemand dazu. Dafür bekommen wir auch nichts. Dies dient nur dazu, dass du gleich Zugriff auf den besprochenen Film hast, ohne noch einmal extra auf die Streamingseite gehen zu müssen.  

Passion of Arts Facebook Gruppe

Header Elements: © Passion of Arts Design | ©HBO Max

GINA – Chefredakteurin
Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passion-of-arts.de. Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite „We eat Movies“. Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem „Titanic“, „Herr der Ringe“ und „Back to the Future“.

Passion of Arts Gina Dieu Armstark

 


Nerdstuff zu “And Just Like That” für dein Zuhause

Passion of Arts: And Just like That Prime

Das könnte dich auch interessieren

6 comments

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner