Passion of Arts: Montagsfrage

Ich bin schon sehr gespannt auf “Defending Jacob” mit Chris Evans. Das Thema interessiert mich sehr und ich mag Chris sehr gerne. Außerdem spielt in der Serie auch Michelle Dockery aus “Downton Abbey” mit, die ich auch sehr gern mag. Bisher habe ich nur ein paar Setbilder gesehen und hoffe es wird bald auch einen Starttermin geben.

AUF WELCHE SERIE BIST DU SCHON WAHNSINNIG GESPANNT?

Foto ©Disney Enterprises, Inc. – All Rights Reserved

Passion of Arts: Montagsfrage

Ich habe diese fabelhafte Kooperation mit dem Kinopolis Landshut und ich mag das Kino auch sehr, weil es komfortabel ist, die Soundqualität sehr gut und es auch kleine Säle gibt, in denen es ein bisschen gemütlicher wirkt. Ich mag aber auch das Cineplex in Vilsbiburg, weil die Sitze so bequem sind. Am liebsten gehe ich aber doch ins Kinoptikum, ein kleines und ehrenamtlich betriebenes Programmkino mit alten Sitzbänken, Schokoriegelbox am “Schalter” und einer kleinen Leinwand. Das Gefühl ist wohl wie damals, als Kino erst aufkam, die Zeit in der meine Eltern quasi das Kino entdeckten. Es ist gemütlich und auch irgendwie heimisch dort. Besonders auffällig sind die alten Filmposter und -plakate an den den Wänden, die den jungen Clint Eastwood, Audrey Hepburn und Humphrey Bogart zeigen. Leider läuft dort aber nicht immer der Film, den ich gerade sehen will, da es ja nur ausgewählte Filme sind. Aber wenn sich mir die Gelegenheit bietet, gehe ich am liebsten dort hin, vor allem weil ich den Retro-Stil mag und ich immer der Meinung bin, dass man solche Kostbarkeiten fördern sollte.

WIE IST ES BEI DIR? GEST DU LIEBER INS KLEINE PROGRAMMKINO ODER BEVORZUGST DU EIN GROSSES MULTIPLEX KINO?

Foto ©Paramount Pictures Germany – Captain America im Kino. Die Szene erinnert mich immer an die kleinen Programmkinos, die ich schon besucht habe, weil die immer noch in diesem alten Stil seiner Zeit sind.

Kino: Captain Marvel

Marvels stärkste Superheldin haut alle um, nur mich nicht. 

INHALT:
Carol Danvers (Brie Larson) lebt ein ganz normales Leben, bis eine Explosion ihre DNS mit der einer kriegerischen, hochgerüsteten Alienrasse namens Kree verschmilzt. Ab diesen Zeitpunkt ist sie ein Hybridwesen, halb Mensch, halb Kree und besitzt übermenschliche Kräfte.

Continue Reading

Corlys Lesewelt – Serienmittwoch: Die 10 Filmsettings, die mir besonders gefallen haben

Diese Woche macht Corly wieder einen Abstecher in die Filmwelt und fragt mich, welche 10 Filmsettings mir besonders gefallen haben. Das war erst nicht so leicht, aber als ich dann mal anfing sie aufzuschreiben, vielen mir so viele ein, dass es sogar noch mehr werden würden als 10. Ich habe kein Ranking gemacht, sondern einfach nur 10 aufgezählt. 

Continue Reading

Film: Iron Man

REGIE: Jon Favreau
DREHBUCH: Hawk Ostby , Mark Fergus, Art Marcum und Matt Holloway  
DARSTELLER: Robert Downey Jr., Terrence Howard, Jeff Bridges, Gwyneth Paltrow, Leslie Bibb, Shaun Toub, Faran Tahir, Sayed Badreya, Jon Favreau, Paul Bettany, Samuel L. Jackson, UND STAN LEE
KAMERA:  Matthew Libatique
SOUNDTRACK: ALAN SILVESTRI
GENRE:  Actionfilm, Science Fiction-Film
ENTSTEHUNGSLAND: USA

Wenn ich mich recht erinnere, war “Iron Man” der erste Film, den ich von der ganzen Reihe gesehen habe und da hatte ich schon Blut geleckt. Superhelden mochte ich schon immer, habe ich als Kind doch auch die “Spider-Man“-Trickserie, sowie “Sailor Moon” und “Teenage Mutant Ninja Turtles” geschaut. Gut letztere eher, weil ich die Filme dazu schon kannte und mochte. Nach Sam Raimis Spider-Man Filmen mit Tobey Maguire in der Hauptrolle, wollte ich mehr und bekam auch mehr.

Continue Reading
Cookie Consent mit Real Cookie Banner